Vom Leben erzählen – Autobiographisches Schreiben

Hat man Ihnen auch schon gesagt: «Das solltest du aufschreiben!»? Und haben Sie gedacht: Ja, warum eigentlich nicht? Mit dem Verfassen der eigenen Lebensgeschichte – oder Teilen davon – hinterlassen Sie Spuren und schaffen Ihren eigenen Schatz an Erinnerungen. Sie beschäftigen sich intensiv mit sich selber und lernen sich besser kennen. Sie entdecken Zusammenhänge in Ihrem Leben, beginnen Ihre Verhaltensweisen besser zu verstehen und erkennen vielleicht einen roten Faden, der sich durch ihr Leben zieht.

Durch kreative Schreibübungen begeben Sie sich in diesem Kurs auf die Spuren der eigenen Biographie. Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie viel Erzählenswertes es in Ihrem Leben gibt und Sie erhalten praktische Anregungen und Tipps, wie Sie vorgehen können und wie Sie Ihre Erinnerungen zu Geschichten formen. Denn die besten Geschichten schreibt ja bekanntlich das Leben selbst.

Termine:
4. August, 8. September, 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember 2020, 9.00 – 11.30 Uhr

Kursort: Freizythuus, Schlossstrasse 5, 3110 Münsingen (Kursraum 1. Stock)

Kosten: Fr. 280.–

Anmeldung: direkt bei der VHS Aare-Kiesental

__________________________________________

Literarische Figuren erschaffen

Keine gute Geschichte ohne gelungene Figuren – sie sind die Triebfeder jeder funktionierenden Erzählung. Doch was braucht es, damit Figuren lebendig werden, authentisch und unverwechselbar sind? Wie schafft man es, dass der Leser mit ihnen mitfiebert?

In diesem Kurs schauen wir hinter die Fassaden unserer Helden und verpassen ihnen Kontur und Tiefe. Die Theorie gibt den Anstoss, um in den Schreibsequenzen, im Austausch und in der Arbeit zuhause die eigenen Figuren zu entwickeln, unter die Lupe zu nehmen und zu verfeinern. Geeignet für Geschichtenerzähler, die fesselnde Figuren entwickeln wollen oder mit ihren Figuren (noch) nicht ganz zufrieden sind.


Termine:

11. August, 25. August, 8. September und 22. September 2020, 18.00 – 20.00 Uhr

Kursort: VHS Solothurn, Hauptbahnhofstrasse 8, Solothurn

Kosten: Fr. 225.– (Mitglieder 213.75)

Anmeldung: direkt bei der VHS Solothurn

__________________________________________

Lesegenuss statt Pflichtlektüre – Texte, die wirken

Wie findet man das treffende Wort? Wo versteckt sich der rote Faden? Wie entsteht der Lesefluss? Und wie bekommt ein Text mehr Würze?
In diesem praxisorientierten Kurs lernen Sie die Spielregeln wirkungsvoller Texte kennen und anwenden, egal ob Sie für Ihren Chef, die Mitglieder Ihres Vereins, eine Familienfeier oder das Quartierblatt schreiben. Denn guter Schreibstil folgt überall den gleichen Regeln.

Termine:
27. Oktober / 3. November / 10. November / 17. November 2020

Kursort: VHS Solothurn, Hauptbahnhofstrasse 8, Solothurn

Kosten: Fr. 225.– (Mitglieder 213.75)

Anmeldung: direkt bei der VHS Solothurn

__________________________________________

Literaturzirkel

Die zweitschönste Sache – nach dem Lesen von Büchern – ist, miteinander über Bücher zu reden. Schon lange habe ich mir gewünscht, einen Literaturzirkel zu leiten und habe mich deshalb über die Anfrage der VHS Solothurn sehr gefreut. Wir starten im Oktober, treffen uns alle zwei Wochen, besprechen aber nur jedes zweite Mal ein neues Buch. Das heisst, wir reden jeweils an zwei Treffen über ein Buch. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ebenfalls Vorschläge für Bücher machen.

Termine Teil I:
22. Oktober / 5. November / 19. November / 3. Dezember / 17. Dezember 2020

Kursort: VHS Solothurn, Hauptbahnhofstrasse 8, Solothurn

Kosten: 210.–

Anmeldung: direkt bei der VHS Solothurn

Termine Teil II:
7. Januar / 21. Januar / 4. Februar / 25. Februar / 11. März / 25. März / 8. April 2021

Kursort: VHS Solothurn, Hauptbahnhofstrasse 8, Solothurn

Kosten: 295.–

Anmeldung: direkt bei der VHS Solothurn

__________________________________________

Schreiben und wandern

Mein neues Angebot ist gerade im Entstehen – gemeinsam mit einer Wanderleiterin. Sie dürfen gespannt sein!

__________________________________________

Vorschau

Der Kurs “Literarische Figuren erschaffen” wird ab Januar 2021 ein zweites Mal durchgeführt.

Termine: 12. Januar / 26. Januar / 23. Februar / 16. März 2021

Nähere Infos folgen.